Piraten fordern: Ankunftszentrum verhindern, Ermekeilinitiative erhalten

Piraten fordern: Ankunftszentrum verhindern, Ermekeilinitiative erhalten

In der Ermekeilkaserne wird ein sogenanntes „Ankunftszentrum“ errichtet, in dem zukünftig über 800 Asylanträge wöchentlich entschieden werden soll. Fraglich bleibt, ob bei dieser Massenabfertigung noch rechtsstaatliche Standards gewährleistet werden können. Die Errichtung des „Ankunftszntrum“ bedeutet gleichzeitig das Aus der Ermekeilinitiative

Gedanken zur Ermekeilkaserne

Gedanken zur Ermekeilkaserne

Der EXPRESS berichtet, dass die Ermekeilkaserne angeblich doch geeignet sein soll, damit Flüchtlinge in ihr wohnen können. Wir haben die Verwaltung schon im vergangenen Jahr gefragt, ob es Alternativen zur Unterbringung von Flüchtlingen in Zweier-Containern gibt. Lesen Sie unsere Erklärung zur zukünftigen Nutzung der Ermekeilkaserne, zur Gentrifizierung in der Südstadt und unsere „Kleine Anfrage“ im Betriebsausschuss SGB.